Kontakt HANSA WITTSTOCK
Kaulquappen Wasserflöhe

Die Wittstocker Wasserratten


Viele Kinder wollen neben dem regelmäßigen Training sich mit anderen messen, neue Bestzeiten erkämpfen und ihre Schwimmtechnik perfek­tionieren. Hierfür werden sie unter Anleitung ausgebildeter Trainer und Übungsleiter mit dem Reglement des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) vertraut gemacht und erlernen die olympischen Disziplinen (Brustschwimmen, Rückenkraulen, Freistil, Schmetterling bzw. Delfin).

Sie können regelmäßig an Trainingslagern teilnehmen und trainieren nach Trainingsplänen, die auf das Vermögen der Sportler abgestimmt sind. Sie fahren zu Wettkämpfen hauptsächlich in der Region und im Land Brandenburg und können die erweiterten Schwimmstufen des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) ablegen. Auch Langstreckenschwimmer (z.B. Triathleten) werden mit speziellen Trainingsplänen angeleitet.

Technikentwicklung ist anstrengend. Pausen gehören deshalb zum Training.


Informationsblatt-Wasserratten.pdf
Trainingszeiten: montags 16.00 - 17.00 Uhr
Alter: frühestens ab 9 Jahren


Bestzeiten.pdf
© STUDIO MARX DESIGNAGENTUR